abfalloptimierung

 


Projekt Abfalloptimierung

 

Ziele
Kostenreduzierung durch Pooleffekte und Ablaufoptimierungen zur Abfallreduzierung.

Teilnehmer
Unternehmen des MetallverarbeitungsClusters.

Nutzen
Firmenspezifische Standard- Analyse der Abfallentsorgungsarten/ -kosten durch einen geprüften Dienstleistungsexperten. Unterbreitung von Kostenoptimierungsvorschlägen (u.a. durch Pool-Bildungen) und Modellen zur Abfallreduzierung. Kostengünstige IST-Analyse durch Nutzung des Netzwerkrahmenvertrages.

 

Leistungen

  • IST-Analyse der Abfallarten und –kosten
  • IST-Analyse der Abfallentstehungsprozesse
  • Darstellung von Kostenoptimierungsvorschlägen (u.a. Pool-Effekte)
  • Individuelle Konzepte zur Reduzierung des Abfalls
  • Umsetzungsbegleitung der Ma▀nahmen im Unternehmen

 

Hinweis: Der Vertragsabschluss erfolgt direkt zwischen dem Unternehmen und dem Entsorgungsdienstleister.

Bearbeitungsgebühr
Für die IST- Aufnahmen und die Erarbeitung von ersten Kostenoptimierungsvorschlägen wurde ein Rahmenvertrag mit dem Dienstleistungsunternehmen geschlossen. Unternehmen des MetallverarbeitungsClusters Waldeck- Frankenberg erhalten diese Leistungen zum Festpreis von 650,- Euro zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.